Berichte & Richtlinien

Jährliche Nachhaltigkeitsberichte

Seit 2010 berichtet Lindt & Sprüngli jährlich über die Fortschritte, die wir im Bereich der Nachhaltigkeit machen.

Nachhaltigkeitsrichtlinien

Die Bedeutung, die Lindt & Sprüngli dem verantwortungsvollen unternehmerischen Handeln beimisst, spiegelt sich in verschiedenen Konzernrichtlinien wider, die das Handeln von Lindt & Sprüngli definieren.

KIT Impact Evaluierung Ghana

Nach zehn Jahren der Umsetzung des Lindt & Sprüngli Farming Program in Ghana beauftragte Lindt & Sprüngli 2019 das KIT Royal Tropical Institut mit der Durchführung einer Wirkungsevaluation des Programms, um die erzielten Erfolge zu messen und die notwendigen Verbesserungen aufzuzeigen, damit die gewünschte Wirkung für die Bauern, ihre Gemeinden und die Umwelt schneller erreicht wird.

Farming Program: Theory of Change

Die Theory of Change beschreibt das Grundprinzip der Veränderung, die das Lindt & Sprüngli Farming Program erreichen möchte. Sie verbindet die Interventionen (Inputs) des Programms mit den angestrebten Outputs, Ergebnissen und der langfristigen Wirkung, die das Programm erreichen möchte.

Farming Program: Verifizierungsleitfaden

Der Verifizierungsleitfaden bildet die Grundlage für die Verifizierung im Rahmen des Lindt & Sprüngli Farming Programms. Darüber hinaus enthält das Dokument die Mindestanforderungen, die die Landwirte erfüllen sollten, nachdem sie alle Schulungsmodule besucht haben.

Farming Program: Methodik Externe Bewertung der Earthworm Foundation

Die Methodik der externen Bewertung für das Lindt & Sprüngli Farming Program erklärt das Standardverfahren für externe Bewertungen, die von der Earthworm Foundation durchgeführt werden. Dies ermöglicht einen konsistenten Vergleich von Leistungen und Fortschritten bei der Umsetzung des Lindt & Sprüngli Farming Program über Länder, Implementierungspartner und Jahre hinweg. Es soll auch die Transparenz hinsichtlich der bei der Bewertung angewandten Methodik erhöhen.

No-Deforestation & Agroforestry Action Plan

Im Rahmen unserer Teilnahme an der Cocoa & Forests Initiative und unserer Verpflichtung zu einer entwaldungsfreien Kakaolieferkette bis 2025 erläutert der No-Deforestation & Agroforestry Action Plan unseren Ansatz und unsere Aktivitäten. Über die Fortschritte wird jährlich berichtet.

Community Child Protection System

Lindt & Sprüngli verurteilt alle Formen von Kinderarbeit aufs Schärfste. Die Bekämpfung von Kinderarbeit hat für uns Priorität, und wir sind fest entschlossen, sie in unserer Kakaolieferkette zu vermeiden und zu beseitigen. Um unseren Lieferanten klare Richtlinien zu geben, wie sie die Rechte der Kinder wirksam schützen und sie bei der Einhaltung des Lindt & Sprüngli Supplier Code of Conduct unterstützen können, haben wir das Community Child Protection System (CCPS) entwickelt.

Human Rights Policy

Eine ethische, rechtmässige, umweltfreundliche und sozial verantwortungsvolle Unternehmensführung ist ein fester Bestandteil der Leitprinzipien von Lindt & Sprüngli. Deshalb haben wir mit unserer Human Rights Policy einen Sorgfaltsprozesses eingeführt, der darauf abzielt, Menschenrechtsverletzungen und nachteilige Auswirkungen auf die Umwelt nicht nur gruppenweit, sondern auch in unserer Lieferkette zu verhindern, zu mindern oder zu beenden.

Farming Program Broschüre

Broschüre, die einen kurzen Überblick über unser Nachhaltigkeitsprogramm für Kakaobohnen, das Lindt & Sprüngli Farming Program, gibt.

Top