B | C | E | F | G | H | K | L | N | P | R | S | T | U | V | W
  • Earthworm Foundation:

    Die Earthworm Foundation (früher the Forest Trust) ist eine weltweit agierende Non-Profit-Organisation, die Unternehmen beim Aufbau verantwortungsvoller Lieferketten unterstützt. Das Lindt & Sprüngli Farming Program wird von der Earthworm Foundation extern verifiziert.

    Ein Verifizierungssystem in Form einer strukturierten jährlichen internen und unabhängigen externen Bewertung sichert die Effektivität der verschiedenen Aktivitäten. Die Verifizierung basiert auf einem gegenseitigen Lernprozess und einer transparenten Kommunikation, die eine kontinuierliche Verbesserung des Farming Program ermöglicht.

  • Edelkakao:

    Als „fine or flavour cocoa“ (Edelkakao) werden meistens die Sorten Criollo und Trinitario benannt. Sie sind wertvoller als der Konsumkakao Forastero, da sie weniger ertragreich und anfälliger für Schädlinge, dafür aber geschmacklich viel komplexer und interessanter sind. Edelkakao ist ein qualitativ hochwertiger Kakao mit nuancierten, feinen Aromen. Er wird hauptsächlich in Lateinamerika und der Karibik angebaut. Die Edelkakaosorten machen aber nur ca. 5% der weltweiten Produktion von Kakao aus.

  • Entwaldung:

    Entwaldung ist die Umwandlung von Waldflächen hin zu anderen Landnutzungsformen oder zur Holzgewinnung. Das bestehende Wald-Ökosystem wird dabei durch ein anderes, nicht standorttypisches Ökosystem ersetzt.

    Als Mitglied der "Cocoa & Forests Initiative" (CFI) setzen wir uns gemeinsam mit anderen Industriepartnern dafür ein, die Abholzung für die Kakaoproduktion zu stoppen. Um dieser Herausforderung zu begegnen, haben wir einen "No-Deforestation and Agroforestry Action Plan" für alle Länder, aus denen wir Kakaobohnen beziehen, entwickelt und veröffentlicht. "No-Deforestation & Agroforestry Action Plans" sind ein integraler Bestandteil unseres Lindt & Sprüngli Farming Program.